Akupunktur
Zurück zu Leistungen

Körperakupunktur

Nach der chinesischen Philosophie ist Krankheit eine Störung im Fließen der Lebensenergie Qi in den Meridianen. Sinn der Akupunktur ist es, diese Energiezustände zu verändern bzw. zu harmonisieren. Je nach Lokalisation der Erkrankung werden bestimmte Akupunkturpunkte auf den verschiedenen Meridianen gestochen. Die Akupunktur wirkt entspannend, schmerzlösend, beruhigend, vegetativ ausgleichend und immunstimulierend.
Dr. med. C. Weinzierl besitzt seit 2003 das B-Diplom. Seit 2.01.07 wird die Akupunktur als Kassenleistung übernommen, jedoch nur für die Arthrose im Kniegelenk (Gonarthrose) und für Schmerzen im unteren Rückenbereich (Lumbalsyndrom). Alle anderen Erkrankungen werden nicht von den Kassen übernommen und sind somit Selbstzahlerleistungen.

Indikationen

  • Alle Beschwerden im Bewegungsapparat
  • Kopfschmerz und Migräne
  • Schwindel und Tinnitus
  • Erkrankungen der inneren Organe

Behandlungsdauer
10 Behandlungen á 25 Minuten

Schädelakupunktur nach Yamamoto

In den 60er Jahren wurde diese Akupunkturform von dem japanischen Arzt Dr. med. T. Yamamoto begründet und in den folgenden Jahrzehnten kontinuierlich weiterentwickelt. Diese Art der Akupunktur wird nach einer speziellen Bauchdeckendiagnostik bzw. Halsdiagnostik bei vielen orthopädischen und neurologischen Erkrankungen angewandt. Vorteil dieser Methode ist eine schnelle Besserung der Beschwerden bei Verwendung von nur wenigen Nadeln.

Indikationen

  • Rückenbeschwerden
  • Gelenkerkrankungen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Nervenerkrankungen
  • Tennis- und Golferellenbogen
  • Schulter-Arm-Syndrom

Behandlungsdauer
10 Sitzungen à 25 Minuten

Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur ist eine wirkungsvolle Methode, akute und chronische Erkrankungen ohne Nebenwirkungen zu behandeln. Hauptindikation ist die Schmerztherapie, doch lassen sich ebenso eine Vielzahl funktioneller, organischer und psychogener Störungen behandeln. Der französische Arzt Paul Nogier konnte nachweisen, dass alle Organe des Körpers als Reflexzonen am Ohr repräsentiert sind.

Indikationen

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Kopfschmerz und Migräne
  • Allergische Erkrankungen
  • Atemwegserkrankungen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Schwindel, Hörsturz, Tinnitus
  • Rauchentwöhnung

Behandlungsdauer
10 Behandlungen á 25 Minuten

NÄCHSTE LEISTUNG
<                    >    

KONTAKTIEREN SIE UNS


Praxis Dr. med. Christian Weinzierl Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Walfischgasse 24 89073 Ulm