Arthrosetherapie mit PRPZurück zu Leistungen

(Plättchenreiches Plasma, Eigenblut)

Bei Hart- und Weichteilgewebedefekten wie z:B. bei einer Arthrose kommt eine Behandlung mit plättchenreichem Plasma in Betracht. Bei dieser Methode wird durch Zentrifugieren ihres Blutes Plasma, welches mit Blutplättchen (Thrombozyten) konzentriert ist, gewonnen. Blutplättchen spielen eine Schlüsselrolle bei Reperaturprozessen, da sie essentielle Wachstumsfaktoren enthalten und die Bildung neuer Blutgefäße anregen.

Indikationen

  • Gelenkerkrankungen und Gelenkverletzungen
  • Meniskus-, Band-, Sehnen- und Muskelverletzungen
  • Wunden
  • Tennisellbogen, Jumpersknee, Fersensporn

NÄCHSTE LEISTUNG
<                    >    

KONTAKTIEREN SIE UNS


Praxis Dr. med. Christian Weinzierl Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Walfischgasse 24 89073 Ulm