Arthrosetherapie mittels HyaluronsäureZurück zu Leistungen

Die wichtigste Komponente der Flüssigkeit in den Gelenken ist die Hyaluronsäure. Durch geeignete Hyaluronpräparate wird die Gelenkflüssigkeit wieder aufgefüllt und verbessert. Sie dient als Stoßdämpfer und Schmiermittel. Sie schützt die Knorpelflächen vor dem Verschleiß durch Abrieb, zudem wirkt sie wie ein Filter, der Nährstoffe zum Knorpel transportiert.

Indikationen

  • Arthrosen der großen Gelenke
    (Knie, Hüfte, Schulter, Oberes Sprunggelenk (OSG))
  • Arthrosen der kleinen Gelenke
    (Finger- und Zehengelenke)

Medikament
Orthovisc, Hyalubrix, Cellular Matrix

Behandlungsdauer
3-5 Sitzungen im Abstand von 1 Woche

NÄCHSTE LEISTUNG
<                    >    

KONTAKTIEREN SIE UNS


Praxis Dr. med. Christian Weinzierl Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Walfischgasse 24 89073 Ulm